Helmut Bielefeldt...

...wurde in Weddel bei Braunschweig in plattdeutscher Umgebung mit ostfälischer Mundart geboren. Nach seiner kaufmännischen Ausbildung und darauf folgender Wirtschaftsakademie avancierte er unter anderem zum IT- Leiter des Rechenzentrums der früheren Ilseder Hütte und Prokurist der Stahlwerke Salzgitter, den Rechtsvorgängern der heutigen Salzgitter AG. 

Sein Alterslebensmittelpunkt ist Uetze bei Peine und dort widmet er sichseinen Hobbys Literatur, Reisen, Sport - und Plattdeutsches Theater mit großer Leidenschaft im örtlichen Heimatverein in Eltze - nicht Elze bei Nordstemmen!. 

Seine Begeisterung für die Technik, aber vor allem für die Entwicklungen im IT Bereich und für die "Digitale Welt" im Besonderen lässt ihn auch heute noch nicht los. 

Von einer dieser Reisen berichtet er - natürlich auf Platt - wie er damals das amerikanische Drama erlebte. Nämlich, als Terroristen Flugzeuge in die Zwillingstürme von New York steuerten. Lesen Sie selbst, was er von der Reise zu berichten  hat. 

Anlass zu diesem Beitrag war, als der NDR - um die plattdeutsche Sprache am Leben zu erhalten - zu einem öffentlichen Schreibwettbewerb aufrief. Er beteiligte sich daran und belegte erfolgreich einen der ganz vorderen Plätze!


Das Foto zeigt den Mesa Verde Nationalpark, nachdem der Autor den steilen Rand, den Abhang zum Fotografieren mühsam erklettert hatte. 


https://www.strato.de/apps/CustomerService?http://strato-editor.com/.cm4all/controlpanel/index/